Eine schöne Tradition: Mitarbeiterehrungen im Landratsamt

Ehrung_1

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in der Adventszeit am Jahresende sollte man sich Zeit nehmen, um sich bei denen zu bedanken, die tagtäglich für Sie im Einsatz sind. Letzte Woche war wieder so eine Gelegenheit – bei Ehrungen für die Mitarbeiter des Landratsamts, die schon seit 25 oder sogar 40 Jahren im öffentlichen Dienst tätig sind. Im Rahmen dieser Feierstunden werden auch Beamte und Angestellte verabschiedet, die in den Ruhestand gegangen sind. Diese Veranstaltungen finden nicht nur in der Weihnachtszeit statt – nein, sie sind eine regelmäßige, schöne und langjährige Tradition in unserem Haus.

Die Verwaltung – ein kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen

Es ist mir ein Anliegen, meinen Mitarbeitern immer wieder Anerkennung und Wertschätzung auszusprechen. Eine Verwaltung kann nur so gut sein, wie die einzelnen Mitarbeiter und ist auf einsatzfreudige, zuverlässige und fachkompetente Kräfte angewiesen. Kundenorientierung und Bürgerfreundlichkeit sind dabei das A und O.

Engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben der Landkreisverwaltung ein Gesicht, sie „arbeiten für und mit den Menschen in unserem Landkreis“ – wie es im Leitbild des Landratsamtes heißt. Wenn Ihre Anliegen – liebe Leserinnen und Leser – bestmöglich erledigt werden, dann steigt die Lebensqualität in unserem schönen Landkreis.

Bürger profitieren von langjähriger Erfahrung

Gerade die langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in Ihrer Dienstzeit einen großen Erfahrungsschatz erworben. Dieses Know-How kommt in der täglichen Arbeit den Bürgerinnen und Bürgern zugute. Die Ehrungstermine bieten Gelegenheit zum Dank, zum Austausch und zur Würdigung. Von der letzten Feier in der vergangenen Woche können Sie sich heute selbst einen kleinen Eindruck durch unsere Bildergalerie machen.

Ich freue mich schon auf die nächsten Ehrungstermine, die im Jahr 2014 anstehen.

Herzlichst

Ihr

 RolandBernhard 

Landrat Roland Bernhard

 

Kategorie Landrat aktuell.
Artikel bookmarken: Permalink.

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.


*