Es weihnachtet sehr… im Krankenhaus Herrenberg

Kiga_Xmasbaumschmücken_KH_Hbg_2015_Presse

Liebe Leserinnen und Leser,

knapp 40 Kinder der städtischen Kindertageseinrichtung Erhardtstraße haben auch in diesem Jahr wieder für Patienten, Besucher und Mitarbeiter des Herrenberger Krankenhauses mit stimmungsvollen Weihnachtsliedern die Adventszeit eingeläutet. Die kleinen Künstler schmückten den großen Tannenbaum vor dem Eingangsbereich mit selbst gebastelten Sternchen, Paketen und Kugeln weihnachtlich.

„Gerade in der Advents- und Weihnachtszeit ist es für Menschen besonders schwer, die Tage im Krankenhaus verbringen zu müssen. Da ist ein festlich geschmückter Baum für viele Patienten im wahrsten Sinne des Wortes ein echter „Lichtblick“ in der dunklen Jahreszeit“, freute sich Krankenhausdirektorin Alexandra Freimuth über die tolle, kreative Aktion. Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bedankte sie sich bei der Kitaleiterin Charlotte Tremmel, ihrem Erzieherinnenteam und vor allen Dingen den Kindern mit Brezeln, Muffins, Donuts und Punsch.

Bild: Krankenhausdirektorin Alexandra Freimuth (hinten,4.vl) und Kitaleiterin Charlotte Tremmel (hinten, 5. vl) zusammen mit Kindern und Erzieherinnen der städtischen Kindertageseinrichtung Erhardtstraße vor dem festlich geschmückten Weihnachtsbaum des Krankenhauses Herrenberg

 

Kategorie Klinikverbund Südwest.
Artikel bookmarken: Permalink.

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.


*